Kontakt

Berlin

Adrian Clemens Tews

Vergaberecht

T ‭+49 (30) 880 331-233‬
F ‭+49 (30) 880 331-10‬0
E swet.a@z@l-legal.de

Sekretariat:
Nicole Gaza
n.gaza@zl-legal.de

download vCard

Rechtsanwalt / Partner
Fachanwalt für Vergaberecht

FREMDSPRACHEN

Englisch

SPEZIALISIERUNG

Herr Tews berät im Rahmen seiner Tätigkeit sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bieter in allen Bereichen des Vergaberechts. Er vertritt diese auch in Rüge- und Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und Vergabesenaten sowie in anderen gerichtlichen Verfahren mit vergaberechtlichem Bezug. Er begleitet schwerpunktmäßig öffentliche Auftraggeber bei der Konzeption und Umsetzung komplexer Beschaffungsvorhaben.

Darüber hinaus unterstützt er Bieter bei der erfolgreichen Beteiligung an Vergabeverfahren.

Herr Tews ist Fachanwalt für Vergaberecht und verfügt zudem über besondere Expertise und Erfahrung in den Branchen Gesundheit und IT sowie im Zuwendungsvergaberecht. Er berät regelmäßig Fördermittelempfänger bei der rechtssicheren und pragmatischen Durchführung von geförderten Projekten.

STATIONEN

  • Abitur in Berlin-Zehlendorf
  • Studium an der FU Berlin
  • Erstes Staatsexamen in Berlin
  • Referendariat am Kammergericht Berlin
  • Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium an der DHV Speyer
  • Zweites Staatsexamen in Berlin
  • Zugelassen als Rechtsanwalt seit 2011
  • Fachanwalt für Vergaberecht

MITGLIEDSCHAFTEN

  • Deutsches Vergabenetzwerk (DVNW ) e.V.
  • forum vergabe e.V.

  • Beratung eines Bundeslandes bei der IT-Beschaffung Fiskalsoftware einer Fiskalsoftware für die Landesverwaltung
  • Konzeption und Abwicklung von mehreren EU-Vergabeverfahren über Projektsteuerungs- und Planungsleistungen bei der Restrukturierung einer Klinik unter Berücksichtigung zuwendungsrestlicher Maßgaben
  • Gestaltung und Abwicklung von mehreren Vergabeverfahren für ein Bundesland zur Beauftragung von IT-Projektsteuerungsleistungen für die Einführung der E-Akte und einer Fiskalsoftware
  • Beratung eines Eisenbahninfrastrukturunternehmens bei der Vergabe von diversen Planungs- Bauleistungen für einen Bahnhofsneubau
  • Erstellung von Gutachten zu Fragen der Gestaltung von Vergabeverfahren zur Beauftragung von Maßnahmen der Gesundheitsprävention durch gesetzliche Krankenkassen
  • Beratung und Begleitung eines Unternehmens bei der Beteiligung an einem Vergabeverfahren der Bundeswehr zur Beschaffung von Trainingsgeräten
  • Vertretung eines Unternehmens im Rüge - Nachprüfungsverfahren gegen die Direktvergabe eines Auftrags über Forschungsinstrumente an einen Konkurrenten
  • Vertretung eines Rentenversicherungsträgers im Zivilprozess zur Abwehr von Schadensersatzansprüchen wegen Vergaberechtsverstößen

  • Entscheidung über Wahlpositionen ist vor Zuschlagserteilung zu treffen, Vergabepraxis und -recht 2019
  • Bindefrist einseitig verlängert: Angebotsausschluss, Vergabepraxis und -recht 2018, 203
  • Direktvergabe wegen ausschließlicher Rechte, Vergabepraxis und -recht 2018, 76
  • Elektronische Angebote: Niemals unverschlüsselt, Vergabepraxis und -recht 2017, 125
  • Expertenbeitrag Nachunternehmer, Staatsanzeiger für Baden-Württemberg 2016, Nr. 5, S. 32
  • Fehlende Angaben im VOF-Verfahren kann der Auftraggeber nachfordern, IBR 2016, 177
  • Antrag auf "Wiederherstellung" der aufschiebenden Wirkung zulässig, Vergabepraxis und -recht 2016, 94
  • Hersteller- und Typangaben fehlen: Keine Nachforderung, IBR 2015, 622
  • Preisblätter dienen ausschließlich der Angemessenheitsprüfung, IBR 2015, 217
  • Ein dem Bieter bei der Angebotserstellung unterlaufener Kalkulationsirrtum ist grundsätzlich unbeachtlich, Baukultur 2015, Nr. 2, S. 8
  • Expertenbeitrag Kalkulationsirrtum, Staatsanzeiger für Baden-Württemberg 2014, Nr. 49, S. 40
  • Ausschluss des Angebots einer Bietergemeinschaft wegen unzulässiger Wettbewerbsbeschränkung, Baukultur 2014, Nr. 6, S. 8
  • Kein zwingender Angebotsausschluss bei Abweichung von formalen Vorgaben, IBR 2014, 44
  • Rügefrist (hier acht Tage): EuGH-Rechtsprechung gebietet "großzügigere" Handhabung, IBR 2012, 340*
  • Neues Berliner Vergabegesetz beschlossen – Mindestlohn von 7,50 Euro auf 8,50 Euro angehoben, Zeitschrift für den Grünen Markt 2012, Nr. 35, S. 7
  • Keine Ermächtigungsgrundlage für eine Vergabesperre erforderlich, Zeitschrift für den Grünen Markt 2012, Nr. 41, S. 7
  • Ausschreibung von (nachrangigen) Sicherheitsdienstleistungen auf deutschen Flughäfen, Vergaberecht 2011, 818 ff.*
  • Ausschreibungspflichten bei der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens, European Law Reporter 2011, 86 ff.*
  *in Mitautorenschaft

Unser Team für Sie

Lars Robbe

Vergaberecht

Maximilian Steur

Immobilien- und Baurecht

Anna Deutinger

Vergaberecht

Dr. Felix Burgkardt

Immobilien- und Baurecht

Dr. Jan Küpperfahrenberg

Arbeitsrecht

Niklas Menzel

Immobilien- und Baurecht

Dr. Benedikt Overbuschmann

Vergaberecht

Wiebke Hederich, LL.M. (Otago)

Immobilien- und Baurecht

Dr. Caroline Geiger

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Alexander Reimann

Immobilien- und Baurecht

Katharina Mitterer, LL.M.

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Rainer Heckenstaller

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Katharina Schlonsak

Arbeitsrecht

Viola Natterer

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. S. Dennis Engbrink, LL.M.

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Dr. Thomas Zwissler

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Johann Kurreck

Arbeitsrecht

Dr. Christina Penningroth, LL.M.

Immobilien- und Baurecht

Adrian Clemens Tews

Vergaberecht

Sydney Gottschalk

Immobilien- und Baurecht

Daniel Mayer

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Dr. Konstantin Thress

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Friedrich E. Zirngibl

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Daniel Schiele, LL.M. (Tulane)

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Lars Christian Adler

Immobilien- und Baurecht

André Schmidt

Arbeitsrecht

Charlotte Werther

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Dr. Martin Gebhardt

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Steffen Linse

Immobilien- und Baurecht

Prof. Dr. Benjamin Weiler

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Christina Lanzinger

Immobilien- und Baurecht

Sven Herweg

Arbeitsrecht

Dr. Eva Luig

Immobilien- und Baurecht

Andreas Labicki

Immobilien- und Baurecht

Dr. Patrick Gasch

Immobilien- und Baurecht

Dr. Philipp Schultes

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Catherine Jilek

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Florian Rixner

Immobilien- und Baurecht

Helena Tesch

Immobilien- und Baurecht

Andreas Dornig

Immobilien- und Baurecht

Anna-Julia Quarg

Arbeitsrecht

Dr. Barbara Putzhammer

Arbeitsrecht

Dr. Florian Rockenbach

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Frederike von Gossler-Kubitz, LL.M. Eur.

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Jens Kaspers, LL.M.

Arbeitsrecht

Carolin Schnigula

Arbeitsrecht

Leonhard Jakob

Immobilien- und Baurecht

Dr. Markus Wiedemann

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Patrick Goertz

Arbeitsrecht

Michel J. Attenberger, LL.M. (UTS)

Arbeitsrecht

Florian Stephan

Immobilien- und Baurecht

André Flierl

Immobilien- und Baurecht

Dr. Andreas Dingler

Immobilien- und Baurecht

Dr. Lorenz Mitterer

Arbeitsrecht

Dr. Andreas Damm

Immobilien- und Baurecht

Dr. Corinna Göggerle, LL.M.

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Michelle Fink

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Alexandra Feiner

Immobilien- und Baurecht

Jan F. Krekel, LL.M.

Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht

Dr. Axel Anker

Immobilien- und Baurecht

Milan Meixelsberger

Immobilien- und Baurecht

Christoph Steckermeier

Immobilien- und Baurecht

Eva Reiter

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Hans-Jörg Krämer

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Dieter Lehner

Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Ulrich May

Immobilien- und Baurecht